Neue Massstäbe für die Speicherofentechnik

Der TERMICA setzt Massstäbe für die Speicherofentechnik. Inspiriert durch die Natur und die Wärmespeicherfähigkeit von Sand, verfügt der TERMICA über 14 Kammern mit einer Gesamtkapazität für 220 kg Quarzsand. Einmal voll geladen, gibt der TERMICA die gespeicherte Wärme über 12 Stunden ab.

Über die grosse Oberfläche wird dabei die Wärme angenehm in den Raum abgestrahlt. Selbst bei der maximalen Abstrahlleistung sind die Oberflächen noch nicht unangenehm heiss, wie man es von kleineren Kaminofenmodellen kennt.

TERMICA PLUS: Der TERMICA mit dem Plus für mehr Wärme. Dank seinem integrierten Wasserwärmetauscher und seiner grossen Speichermasse ist der TERMICA PLUS eine ideale Zusatzheizung. 50 % der Energie werden über den Wärmetauscher abgeführt – der Rest wird zeitversetzt über die Speichermasse an den Raum abgegeben.

Eigenschaften

Umlenkzug und Speicherkammern: Die heissen Rauchgase werden oberhalb der Brennkammer nochmals durch Speicherkammern gelenkt.

Direktzug und Umlenkzug: Für eine maximale Effizienz sind im TERMICA diverse Umlenkzüge eingebaut. Dies erfordert den Einsatz eines Direktzugs während dem Anfeuern.

Der Wärmetauscher des TERMICA PLUS (WWT9) ist äusserst effizient, leistungsstark und einfach von oben zu reinigen.

Die Anschlüsse für Vor- und Rücklauf sowie für die thermische Ablaufsicherung sind einfach zugänglich auf der Rückseite angeordnet.

Daten und Fakten

Abmessungen:
1370 x 552 x 533 mm
Brennstoffmenge:
6.5 kg
Abbranddauer:
2.5-3.0 Std.
Wärmeabgabedauer:
> 12.0 Std.
Wirkungsgrad:
78.8 % / 87 %
Nennwärmeleistung:
6,0 kW
Energieeffizienzklasse :
A
Gewicht:
580 kg
Kaminanschluss:
150 mm
Notwendiger Kaminzug:
12 Pa
Aussenluftanschluss:
100 mm
Prüfnorm:
EN 13240
Raumheizvermögen ² bei 0°C Aussentemperatur:
80-200 m³
Raumluftunabhängiger Betrieb DIBt:
-
Sicherheitsabstand zu brennbarem Material seitlich/hinten:
100/100 mm